Gesellschaftliche Integration von Menschen mit Behinderungen

Nachdenken

UNSERE WOHNSTÄTTEN

GIB bietet erwachsenen Menschen mit Intelligenzminderung und zusätzlicher psychia­trischer Erkrankung ein Zuhause. Diese Menschen zeigen mit ihrem doppelten Handicap häufig schwerwiegende Verhaltens­auffälligkeiten. Durch fachgerechte Betreuung und Förderung ermöglichen wir ihnen die Integration in die Gesellschaft entsprechend ihren individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen.

Für diesen Zweck stehen in Berlin und Brandenburg kleine gemeinde­integrierte Wohn­stätten mit eigenständigen Arbeits­förder­bereichen zur Verfügung. Damit wird den bei uns lebenden Menschen das Zwei-Milieu-Prinzip mit Trennung von Leben, Wohnen, Freizeit und Arbeit sowie ihre Teilhabe an der Gesellschaft garantiert.

Unsere Leistungen:

  • Wohnen im Einzelzimmer
  • Rund-um-die-Uhr-Betreuung
  • Gestaltung des Alltags unter Berücksichtigung individueller Fähigkeiten
    und Möglichkeiten
  • Andragogische Förderung
  • Pflegerische Versorgung
  • Gesundheitsförderung und -erhaltung
  • Rund-um-die-Uhr-Rufbereitschaft eines Facharztes
  • Freizeitangebote (Theater, Sport, Reisen etc.)
  • Förderung sozialer Kontakte

Beachtenswertes

Deeskalationstraining